Willkommen beim Schachverein 1947 Dormagen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Dormagener Schachklubs.
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf den hoffentlich informativen und ansprechenden Seiten unseres Vereins…

Posted in Vereinsleben

Vorgezogene Partie aus VM Runde 6

Gestern spielten Schott – Eßer 1:0

Posted in Vereinsmeisterschaft

Vereinsmeisterschaft 5. Runde

Die 5. Runde unserer Vereinsmeisterschaft wurde heute ausgetragen. Leider gab es eine kampflose Partie. Hier die Ergebnisse:

Ergebnisse der 5. Runde                                                  Paarungen der 6. Runde am 13.07.2017

Wimmer Kemper, M. 1-0 Hörchens Wimmer
Foth Tendick 0-1 Tendick Barth
Hörchens Kemper, H. 1-0 kl Kemper, M. Foth
Steiz Hiby 0-1 Hiby Kemper, H.
Barth Breuer 1-0 Hartmann Steiz
Eßer Juntermanns 1/2-1/2 Schott Eßer
Wolff Schott 0-1 Juntermanns Wolff
Hartmann spielfrei Breuer spielfrei

Rangliste nach der 5. Runde: Rangliste_VM_5

Posted in Vereinsmeisterschaft

Besuch aus St. André

Zum 14. Male trafen sich an Pfingstsamstag und -sonntag Schachspieler aus St. André und aus Dormagen zu einem gemeinsamen Wochenende. Diesmal waren sechs Spieler aus Frankreich angereist.

Nach der Begrüßung im Vereinsheim fuhren alle zum Mittagessen in die Gastfamilen.

 

Am Nachmittag ging es auf eine Zeitreise. 4 Millionen Jahre Menschheitsgeschichte konnten im Neanderthalmuseum in Mettmann nachempfunden werden. Auch Praktisches wurde ausprobiert: Der Versuch, mit Steinen Feuer zu erzeugen, zeigte, dass Geduld nicht nur für moderne Schachspieler eine Tugend ist.

  

Nach dem gemeinsamen Abendessen wieder im Vereinsheim wurde es ernst. Beim Blitzturnier setzten sich Frank Tendick aus Dormagen und Eric Jonckheere aus St. André gegen die Mitspieler durch.

 

Die Partnerschaft mit dem Schachverein aus St. André war eine Herzensangelegenheit des verstorbenen langjährigen Vorsitzenden Dr. Helmut Müller. Mit einer anrührenden Geste begrüßten Frau Müller und die Söhne die Gäste aus Frankreich.

Der abschließende Mannschaftskampf war spannend bis zum Schluß. Bürgermeister Lierenfeld konnte vor der Siegerehrung erleben. dass an 3 Brettern buchstäblich bis zur letzten Minute gekämpft wurde. Am Ende durfte er den glücklicheren Dormagenern Spielern die Medaillen umhängen.

  

Das gemeinsame Mittagessen im Restaurant war der letzte Programmpunkt, bevor die Gäste am Nachmittag wieder in Richtung Lille aufbrachen.  Die Einladung für 2018 in St. André war da schon lange ausgesprochen.

 

 

Posted in Vereinsleben

Masters – Paarungen Runde 4

Die nächste Runde wird am 7. September gespielt.

Leider kam es in Runde 3 auch wieder zu 2 kampflosen Partien.Daher noch einmal der Hinweis: Partien können vor- oder nachgespielt werden, wenn man sich vorher mit dem Gegner einigt.

Da in Gruppe 3 Ali Al-Yazdeen keine einzige Partie gespielt hat, wird er nicht mehr gepaart, Schade!

Gruppe 1 Schott, Helmut Kemper, Michael
Kemper, Horst Hörchens, Jörn
Gruppe 2 Barth,Volker Steiz, Johann
Juntermanns, Peter Hiby, Harald
Gruppe 3 kampflos Breuer, Achim
Wolff, Andreas Esser, Heinz
Posted in Masters

5. Runde Vereinsmeisterschaft

In einer vorgezogenen Partie der 5. Runde der Vereinsmeisterschaft konnte der amtierende Vereinsmeister in einer sehr umkämpften Partie einen sehr glücklichen Sieg verbuchen:

Wimmer, Jürgen – Kemper, Michael    1 – 0

Posted in Vereinsmeisterschaft

3. Runde Masters

In der 3. Runde des Masters gab es leider zwei kampflose Partien.

Gruppe 1 Hörchens Schott 1 – 0 kl
  Kemper, Horst Kemper, Michael verlegt
         
Gruppe 2 Hiby Barth 1 – 0
  Juntermanns Steiz 0 – 1
         
Gruppe 3 Eßer Al-Yazdeen 1 – 0 kl
  Wolff Breuer 1 – 0

 

Posted in Masters