Willkommen beim Schachverein 1947 Dormagen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Dormagener Schachklubs.
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf den hoffentlich informativen und ansprechenden Seiten unseres Vereins…

Posted in Vereinsleben

1. Runde Schnellschach-VM: Ergebnisse und Highlights

Erfreulicherweise fanden sich gleich 12 Teilnehmer zur ersten Runde der Schnellschach-Vereinsmeisterschaft 2017 ein.

Die Highlights:

  • Peter Juntermanns und Heico Hartmann spielten beide ihr erstes gewertetes Schnellschachturnier.
  • Achim Breuer verbesserte mit seinem 50%-Ergebnis seine interne Schnellschach-DWZ gleich um 40 Punkte.
  • Horst Kemper kam nach mittellanger Schnellschachpause gleich aufs Podium.
  • Frank Tendick sicherte sich den zweiten Platz, indem er sich gleich mehrfach aus einigen misslichen Situationen befreien und die entstandenen Endspiele noch gewinnen konnte.
  • Neben einigen sehr schönen, strategisch eingefahrenen Punkte gewann Jürgen Wimmer auch die beiden wackligen Partien gegen Frank Tendick und Achim Breuer. Der Turniersieg war die Belohnung.

Zu den Tabellen:

Posted in Schnellschach-VM

1. Runde Blitz-VM: Tabellen und Highlights

Mit etwas zeitlicher Verzögerung wird hier das Ergebnis der 1. Runde der Blitz-VM 2017 vom 05.01.2017 nachgereicht. Dies hatte zwei Gründe, zum einen sollten alle Blitz-Turniere des Jahres 2016 im Vorfeld intern DWZ-ausgewertet sein, was ja seit gestern der Fall ist, zum anderen musste noch ein Spiel-Ergebnis überprüft werden, dass ursprünglich mit 1-1 zwei Sieger erhalten hatte.

An dieser Stelle möchte ich Heico Hartmann ein großes Fairness-Lob ausstellen und mich für die Ergebniskorrektur bedanken.

Zu den weiteren Highlights der Runde:

  • Mit den Herren Stefan Cremers und Andreas Bering hatten zwei Gäste den Weg zu uns gefunden. Stefan Cremers war bereits einmal vor langer Zeit im Dormagener Verein aktiv. Ich selbst habe 1980 eine Partie im Pokalturnier gegen ihn gespielt. Andreas Bering spielte gleich ein recht gutes Turnier, mit ein bisschen mehr Routine wäre deutlich mehr drin gewesen.
  • Peter Juntermanns wagte sich erstmals auch in die Blitzarena und konnte gleich seinen ersten Punkt für die Jahreswertung erobern.
  • Achim Breuer erzielte 4 Punkte in einem Blitzturnier!
  • Harald Hiby, der Aufsteiger des Blitz-Jahres 2016, bestätigte seinen Aufwärtstrend und erreichte den dritten Platz.
  • Volker Barth, der eigentlich gar nicht mitspielen wollte, erzielte eine super Performance und erreichte den zweiten Platz.
  • Jürgen Wimmer als amtierender Blitz-Vereinsmeister untermauerte seinen Anspruch auf die erfolgreiche Titelverteidigung mit einem 100%-Ergebnis.

Hier nun die Tabellen:

Posted in Blitz-VM

DWZ-Liste für Blitzschachturniere aktualisiert

Nachdem die Exceltabelle zur Berechnung der internen DWZ-Zahlen nun auch doppelrundige Turniere und K.O.-Matches wie unser Blitzpokalturnier verarbeiten kann, habe ich nun (endlich) auch die Blitzschach-Rangliste aktualisieren können.

Natürlich wollen wir auch hier auf die Aufsteiger des Jahres schauen:

  1. H.Hiby (+168 DWZ-Punkte), 2. J.Wimmer (+50), 3. V.Barth (+22)
Posted in Blitz-VM

Leider auch keine Punkte in Aachen zu holen

Die Erste Mannschaft konnte leider auch beim Aachener SV nicht punkten.

Besonders ärgerlich war die unnötige Niederlage von Mannschaftskapitän Michael Kemper, der zunächst einen Angriff von Weiß abwehren konnte und dann leider die Gewinnvariante nicht fand.

Am Ende stand es dann 5,2:2,5 für Aachen. Jürgen Wimmer, der wieder eine sehr gute Saison spielt, konnte an Brett 1 gewinnen. Frank Tendick an Brett 2, Thomas Spiekermann an Brett 3 und Jörn Hörchens an Brett 6 konnten jeweils noch ein Remis beisteuern. Am Ende ging der Sieg für Aachen, die am letzten Brett noch einen Spieler mit einer DWZ von über 2100 einsetzen konnten, aber in Ordnung.

Bereits am nächsten Spieltag, dem 29.01.2017 darf sich die Erste wieder mit einer überaus starken Mannschaft messen, nämlich den Schachfreunden von Bonn-Beuel.

Posted in 1. Mannschaft

Erster Punktgewinn der zweiten Mannschaft

Nach hartem Kampf, der über fast 5 h ging, hat unsere zweite Mannschaft ihren ersten Punkt gegen SF Esch 2 geholt. Es ist also noch alles drin was den Klassenerhalt betrifft. Der Kampfeswille gegen den Tabellenzweiten war jedenfalls überragend. Die Punkte holten Martin Blankenheim und Achim Breuer; Remis steuerten bei Radostin Radev, Bernhard Nerowski, Peter Juntermanns und Volker Barth. Harald Hiby und Ernst-Albrecht Börgener mußten sich geschlagen geben.

Posted in 2. Mannschaft

3. Mannschaft holt 3. Sieg

Das neue Jahr begann wie das alte endete: Mit einem Sieg.

Bereits nach 15 Minuten konnte Toli Kyrmanis den ersten Punkt einfahren. Luca Vanselow setzte seine Gegnerin, die ihren ersten Mannschaftskampf bestritt, sogar matt.

Nach dem Remis von Andreas Wolff konnte auch Julius Hamacher seinen Gegner matt setzen und damit den Mannschaftssieg sicherstellen. Nachdem auch Heico Hartmann seine Partie gewonnen hatte, einigten sich die Kontrahenten an Brett 1 ebenfalls auf Remis.

Dormagen 3 – Mülheim 4 5:1

Alle Ergebnisse und die Tabelle

Posted in 3. Mannschaft