Willkommen beim Schachverein 1947 Dormagen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Dormagener Schachklubs.
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf den hoffentlich informativen und ansprechenden Seiten unseres Vereins…

Posted in Vereinsleben

3. Mannschaft holt ersten Punkt

Die Mannschaft aus Esch war heute zum letzten Mannschaftskampf in diesem Jahr angereist.

Marcus Hausmann, Luca Vanselow und Herbert Müller legten zum 3:0 vor. Leider konnten die übrigen Spieler diese Vorlage nicht verwerten; die Partien gingen alle verloren. Machmal merkt man doch die Nähe zum FC …

Dormagen 3 – Esch 2 3:3

Alle Ergebnisse und die Tabelle

Posted in 3. Mannschaft

Pokalturnier: Interne DWZ-Auswertung

Wir dürfen die interne DWZ-Auswertung für das Pokalturnier nachreichen:

Posted in Pokalturnier

Schnellschach-Pokal: Geringe Teilnehmerzahl, Jürgen Wimmer gewinnt

Am letzten Donnerstag stand das Schnellschach-Pokalturnier auf dem Programm.

In den sieben Runden der Schnellschach-Vereinsmeisterschaft konnten im Verlaufe des Jahres alle Mitspieler die notwendigen Punkte für die Qualifikation zum Pokalturnier sammeln. Die acht punktbesten Spieler sollten sich qualifizieren.

Nach der Ankündigung eines qualifizierten Spielers im Vorfeld zum Pokalturnier nicht antreten zu können und aus den Erfahrungen der letzten Jahre, gab es auf unserer Internetseite und an anderen Stellen – ok, es fehlten Funk und Fernsehen – diverse Hinweise, dass sich auch für Spieler, die nicht einen der ersten acht Plätze belegt hatten, das Kommen lohnen könnte.

Am Spieltag sah es dann so aus: Von den vorrangig qualifizierten Spielern waren mit Jürgen Wimmer, Volker Barth, Harald Hiby und Peter Juntermanns lediglich vier erschienen. Mit Stefan Foth und Achim Breuer konnte das Teilnehmerfeld ein wenig aufgefüllt werden, aber zwei Plätze blieben frei.

Die Ergebnisse:

Schnellschachpokal, Viertelfinale
Achim Breuer Stefan Foth 0 – 1
Volker Barth     1 – 0 kampflos
Peter Juntermanns Harald Hiby 0 – 1
Jürgen Wimmer     1 – 0 kampflos

 

Halbfinale
Volker Barth Stefan Foth 0 – 1
Harald Hiby Jürgen Wimmer 0 – 1

 

Spiel um Platz 3
Volker Barth Harald Hiby 1 – 0

 

Finale
Stefan Foth Jürgen Wimmer 0 – 1

 

Zum Schluss folgt die interne Auswertung des Turniers:

Posted in Schnellschach-VM

Pokalturnier: Jürgen Wimmer wird Pokalsieger

Vergangenen Donnerstag wurde das Finale des diesjährigen Pokalturniers ausgetragen. Im Beisein von vier Kiebitzen verlief die Partie zwischen den beiden Spitzenspielern des Vereins recht unspektakulär. 

Jürgen Wimmer Frank Tendick 1-0 kampflos
Posted in Pokalturnier

Erste Mannschaft bringt Punkte mit

Um 17.15 Uhr stand das Endergebnis fest.
Mit 4,5 zu 3,5 konnte sich die Erste Mannschaft bei den Schachfreunden aus Köln-Mülheim durchsetzen.

Die beiden Siege von Frank Tendick an Brett 2 und von Johann Steiz an Brett 8 sorgten für die Entscheidung zugunsten von Dormagen. Durch die Remisen von Jügen Wimmer, Thomas Spiekermann, Jörn Hörchens, Stefan Foth und Horst Kemper war die unnötige Niederlage von MIchael Kemper verkraftbar.

Im kommenden Jahr geht es sofort mit richtungsweisenden Mannschaftskämpfen weiter. Mit bislang 5 Punkten aus 5 Spielen, liegt die Erste im Soll, muss aber gerade in den ersten Monaten des neuen Jahres nachlegen…

Posted in 1. Mannschaft

2. Mannschaft beendet das Jahr 2017 mit einem Sieg

Gegen SK Sülz-Klettenberg gelang unserer 2. Mannschaft ein weiterer Sieg. Ihre Partien gewannen Bernhard Nerowski, Martin Blankenheim, Heico Hartmann, Peter Juntermanns (kampflos) und Achim Breuer. Ein Remis steuerten Radostin Rado und Harald Hiby bei. Damit belegt die zweite Mannschaft einen Platz im oberen Tabellendrittel und kann optimistisch ins Jahr 2018 blicken.

Posted in 2. Mannschaft