Willkommen beim Schachverein 1947 Dormagen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Dormagener Schachvereins.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Beiträge und würden uns sehr freuen, Sie auch an unseren Spielabenden vor Ort begrüßen zu dürfen.

Posted in Vereinsleben

Pokalturnier: Interne DWZ-Berechnung und Performancesieger

Nachdem Ernst schon so viele Tabellen und Listen zum gerade beendeten Pokalturnier geliefert hatte, darf natürlich auch die interne DWZ-Berechnung und die Ehrung der Performancesieger nicht länger auf sich warten lassen.

Performancesieger des Pokalturniers 2019 sind:

  1. Heinz Eßer (+31 Punkte)
  2. Johann Steiz (+30 Punkte)
  3. Peter Juntermanns (+28 Punkte)

Mit Roman Ivic und Luca Vanselow gibt es zwei Mitspieler, die ihre erste interne DWZ erspielt haben. Mit seinen 2225 Punkten, die er ausschließlich gegen Spieler der letztjährigen 1. Mannschaft erzielt hat, steigt Roman gleich auf Platz 2 in unserer internen Rangliste ein. Luca schnupperte erstmalig bei den Senioren Turnierluft. Wir wünschen ihm, dass er sich weiterhin so toll entwickeln und bald seine erste Partie gewinnen wird.

Posted in Pokalturnier

Pokalturnier 2019: Gesamtergebnis nach der 7. und somit letzten Runde.

Die Sieger des Pokalturniers 2019 stehen fest. Es muss kein Stichkampf ausgetragen werden.

Platz 1 und somit Gewinner des Pokalturniers ist  Jürgen Wimmer.
Er erspielte 6½  von 7 Punkten.

Platz 2 errang unser neues Vereinsmitglieder Roman Ivic mit 6 Punkten.

Platz 3 geht an Michael Kemper mit 4½ Punkten.

Bei diesem Pokalturnier hatten die Spieler die Möglichkeit während der ersten 5 Runden ein Bye-Remise zu wählen. Zum besseren Überblick, besteht der Endbericht deshalb aus 4 Tabellen. Zusätzlich zu den üblichen Ergebnis- und Rangfolge-Tabellen, stehen weitere Daten aus einer Kreuz- und einer Statistiktabelle zur Verfügung.

Hier zuerst die Ergebnistabelle der 7 Runde

weiß Punkte schwarz Punkte W S At.
Wimmer,Jürgen Steiz,Johann 4 1 0
Ivic,Roman 5 Spiekermann,Thomas 1 0
Kemper,Horst Kemper,Michael + k
Hiby,Harald 3 Hörchens,Jörn 3 + k
Barth,Volker 3 Juntermanns,Peter 3 0 1
Börgener,Ernst-Albrecht 2 Esser,Heinz 3 0 1
Breuer,Achim Schauerte,Karlheinz,Dr, 1 0
Wolff,Andreas Vanselow,Luca + k
Nerowski,Bernhard 3 spielfrei + k

Hier die Rangfolge nach der 7.Runde, und somit das Endergebnis.
Nochmals der Hinweise, es wurden bei der Feinwertung 2 Streichwertungen angewendet.

Rang Teilnehmer G S R V Bye Punkte Buchh SoBerg
1 Wimmer,Jürgen 7 6 1 0 6,5 21,0 20,50
2 Ivic,Roman 7 6 0 1 6,0 23,0 20,00
3 Kemper,Michael 6 3 2 1 Runde 4 4,5 21,0 13,00
4 Steiz,Johann 7 3 2 2 4,0 24,5 12,00
5 Hörchens,Jörn 7 3 2 2 4,0 23,5 11,75
6 Nerowski,Bernhard 6 3 1 2 Runde 3 4,0 19,0 8,00
7 Juntermanns,Peter 7 2 4 1 4,0 18,5 11,50
8 Esser,Heinz 6 3 1 2 Runde 3 4,0 16,0 6,50
9 Kemper,Horst 6 3 0 3 Runde 1 3,5 25,0 10,50
10 Spiekermann,Thomas 6 1 4 1 Runde 2 3,5 23,5 11,25
11 Breuer,Achim 7 3 1 3 3,5 19,0 8,00
12 Hiby,Harald 6 2 1 3 Runde 3 3,0 20,5 6,00
13 Barth,Volker 6 2 1 3 Runde 4 3,0 13,5 3,75
14 Schauerte,Karlheinz,Dr. 6 2 0 4 Runde 5 2,5 20,5 5,00
15 Wolff,Andreas 6 2 0 4 Runde 2 2,5 17,0 1,50
16 Börgener,Ernst-Albrecht 7 2 0 5 2,0 18,0 4,50
17 Vanselow,Luca 6 1 0 5 Runde 1 1,5 17,0 3,00

Hier die Kreuztabelle

Nr. Spieler 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 Bye Freilos Punkte Buchh
1 Wimmer,Jürgen 1 1 1 1 ½ 1 1 6,5 21
2 Ivic,Roman 0 1 1 1 1 1 1 6 23
3 Kemper,Michael 0 ½ ½ + 1 1 ½ 4,5 21
4 Steiz,Johann 0 0 ½ 1 ½ 1 1 4 24,5
5 Hörchens,Jörn 0 0 ½ ½ 1 + + 4 23,5
6 Nerowski,Bernhard 0 ½ 1 0 1 ½ + 4 19
7 Juntermanns,Peter ½ ½ 0 ½ ½ 1 + 4 18,5
8 Esser,Heinz 0 ½ 0 1 1 ½ + 4 16
9 Kemper,Horst 0 0 1 1 1 ½ 3,5 25
10 Spiekermann,Thomas ½ 0 ½ ½ ½ 1 ½ 3,5 23,5
11 Breuer,Achim 0 0 0 ½ 1 1 + 3,5 19
12 Hiby,Harald 0 1 ½ ½ + 3 20,5
13 Barth,Volker 0 ½ 1 ½ + 3 13,5
14 Schauerte,Karlheinz,Dr. 0 0 0 0 + 1 ½ 2,5 20,5
15 Wolff,Andreas 0 0 0 + ½ + 2,5 17
16 Börgener,Ernst-A. 0 0 0 + 0 0 1 2 18
17 Vanselow,Luca 0 + 0 ½ 1,5 17

Hier eine kleine Statistik

Angemeldet für das Vereinpokalturnier haben sich 17 Vereinsmitglieder.

Runde Ausgetragene
Partien
Gewonnene Partien
weiß          schwarz
Remise Kampflos gewonnene Partien
insgesamt    mit Freilos
Byeanmeldungen
1 7 3 2 2 1 1 2
2 7 2 2 1 3 1 2
3 7 3 1 1 2 0 3
4 7 4 1 1 2 1 2
5 8 3 2 1 2 0 1
6 8 2 3 3 1 1
7 8 3 2 0 4 1
gesamt 52 20 13 9 15 5 10
Posted in Pokalturnier, Vereinsleben

Klare Sache beim Exweltmeister Dr.Lasker, 6-2 Sieg.

Es war ein verregneter Sonntagvormittag. Grauer Wolf (Jürgen)und Undertaker (Joern) warteten bereits am Vereinsheim und starteten im Auto des Captains Richtung Köln. Gentleman (Michael) und Senior
(Horst), also Kemper Family, folgten unauffällig im eigenen Auto. So kamen wir recht schnell und weit vor Spielbeginn am Spiellokal an. Sogar einen Parkplatz gab es direkt gegenüber, eine Seltenheit in dieser Gegend, halt Südstadt vun Kölle.
Der Spielraum war ein wenig versteckt im Keller des Gebäudes, deshalb blieb der Captain draußen, um die restlichen Spieler die noch fehlten einzusammeln. Schließlich erschien auch Nightspecter (Markus), nass aber mit einem Hoodie bekleidet, so dass er den vergessenen Regenschirm kompensieren konnte. Er hatte sich ein wenig verlaufen, aber einem Leverkusener kann man das nachsehen, wenn er schon nach Kölle kommen muss. Am Ende musste er auch noch nachsitzen, war mit Abstand als Letzter fertig, dazu später mehr.
Kurz vor Spielbeginn kamen auch unsere belgischen Freunde an, damit waren wir komplett.
Das Match begann pünktlich und bei besten Spielbedingungen, großer Raum, gute Beleuchtung und ein angenehmer Gastgeber. Die erste entschiedene Partie sah man am 1. Brett. Blow dead (Stephane
Hau tot)) machte seinem Namen alle Ehre und fegte seinen Gegner in nicht mal 2 Stunden vom Brett. Dem Figurengewinn nach der Eröffnung folgte ein schnelles Ende. Schöner Abschluss, Dame schlägt Bauer, König nimmt zurück und dann die Gabel mit dem Springer + und die Dame des Gegners auch weg.
Die anderen Partien liefen inzwischen erfolgversprechend, eigentlich sah es überall besser für uns aus. Schon bald standen Gentleman und Undertaker auf Gewinn, der Königssturm wurde bei beiden mit einem klaren Sieg belohnt. Eine sehr überlegen vorgetragene Vorstellung.
Inzwischen drückte der graue Wolf mit Weiß am Damenflügel ganz gewaltig und engte den Gegner immer mehr ein. Ein paar genaue Züge später konnte Schwarz nicht mehr alle Drohungen abdecken und gab schließlich etwas zu spät auf. Ein weiterer klarer Sieg für uns.
Der Captain hatte diesmal eine richtig gute Stellung, als Schwarzer. Trotz dieser klar besseren Stellung die man auf Gewinn spielen konnte, unterlief ihm abermals ein Fehler, der schließlich zu einem vollkommen unnötigen Verlust führte. Bisher also ein klassischer Fehlstart im Team, aber es wird sicher besser, sagt sein „Alter Ego“, Bezug nehmend auf den Roman „Steppenwolf“ von Hermann Hesse.
Junior stand wie schon in der ersten Runde einfach gut, gewann einen Bauern und verstärkte sukzessive seine Stellung. Sein Gegner konnte schließlich nicht alles parieren, so dass auch hier ein souveräner Sieg heraus sprang.
Senior stand recht gut, im Grunde genommen etwas besser, vergaß aber dabei auch auf die Uhr zu schauen. so kam es wie es kommen musste, die Platte fiel leider vor dem 40. Zug.
Bei einem Zwischenstand von 5-2 konnte nichts mehr anbrennen, und Nightspecter konnte auch weiterhin ganz ruhig seinen Gegner bearbeiten. Ein Endspiel mit jeweils einem Läufer und 3 gegen 1 Bauern ist nicht ganz leicht, wenn man bedenkt, dass der Läufer der stärkeren Seite die falsche Eckfarbe hatte. Er knetete also bis zum bitteren Ende und umschiffte alle Gefahren.
Dadurch kam schließlich ein glatter 6-2 Sieg zustande, ein weiterer Mosaikstein in dieser Saison.
in der nächsten Runde am 03.11.19 kommt Porz, die Spitzenpaarung an diesem Spieltag und vielleicht auch in der ganzen Saison.

Posted in Vereinsleben

Pokalturnier 2019 Runde 7: Paarungen für den 17.10.2019

Hier die Paarungsliste für die letzte Runde.

Paarung weiß Punkte schwarz Punkte
1 Wimmer,Jürgen Steiz,Johann 4
2 Ivic,Roman 5 Spiekermann,Thomas
3 Kemper,Horst Kemper,Michael
4 Hiby,Harald 3 Hörchens,Jörn 3
5 Barth,Volker 3 Juntermanns,Peter 3
6 Börgener,Ernst-Albrecht 2 Esser,Heinz 3
7 Breuer,Achim Schauerte,Karlheinz,Dr,
8 Wolff,Andreas Vanselow,Luca
9 Nerowski,Bernhard 3 spielfrei
Posted in Pokalturnier

Pokalturnier 2019 Runde 6: Ergebnisse

Hier die Ergebnisse und die Rangfolge nach der 6. Runde.

weiß Punkte schwarz Punkte W S At.
Spiekermann,Thomas 3 Wimmer,Jürgen 5 ½ ½
Kemper,Horst Ivic,Roman 4 0 1
Schauerte,Karlheinz,Dr. Steiz,Johann 3 0 1
Kemper,Michael Breuer,Achim 1 0
Hörchens,Jörn Esser,Heinz ½ ½
Juntermanns,Peter Hiby,Harald ½ ½
Nerowski,Bernhard 2 Wolff,Andreas 1 0
Vanselow,Luca Börgener,Ernst-Albrecht 1 0 1
Barth,Volker 2 spielfrei + k

 

Rang Teilnehmer G S R V Bye Punkte Buchh SoBerg
1 Wimmer,Jürgen 6 5 1 0 5,5 18,0 17,0
2 Ivic,Roman 6 5 0 1 5,0 19,5 17,0
3 Steiz,Johann 6 3 2 1 4,0 17,5 10,5
4 Spiekermann,Thomas 5 1 4 0 Runde 2 3,5 18,0 10,25
5 Kemper,Horst 5 3 0 2 Runde 1 3,5 18,0 7,5
6 Kemper,Michael 5 2 2 1 Runde 4 3,5 16,5 8,0
7 Hörchens,Jörn 6 2 2 2 3,0 19,5 7,25
8 Juntermanns,Peter 6 1 4 1 3,0 15,5 7,5
9 Nerowski,Bernhard 5 2 1 2 Runde 3 3,0 15,0 5,5
10 Hiby,Harald 5 2 1 2 Runde 3 3,0 13,5 4,5
11 Esser,Heinz 5 2 1 2 Runde 3 3,0 12,0 3,0
12 Barth,Volker 5 2 1 2 Runde 4 3,0 9,5 3,75
13 Schauerte,Karlheinz,Dr. 5 2 0 3 Runde 5 2,5 18,0 5,0
14 Breuer,Achim 6 2 1 3 2,5 14,5 5,0
15 Börgener,Ernst-Albrecht 6 2 0 4 2,0 14,5 4,5
16 Vanselow,Luca 5 1 0 4 Runde 1 1,5 14,5 3,0
17 Wolff,Andreas 5 1 0 4 Runde 2 1,5 12,5 0,0
Posted in Pokalturnier

Brühl wird zum Angstgegner

Am 29.September spielte die 2.Mannschaft in Brühl. Leider glich das Ergebnis dem letzten Wettkampf vom am 17.März.
Auch diesmal mußte sich Dormagen 2 mit 2:6 geschlagen geben.
Wenigstens wurde eine Partie gewonnen. Johann Steiz siegte an Brett 1.
Wolfgang Janssen und Bernhard Nerowski, an Brett 2 und 3, beendeten ihre Partien mit Remis.

Somit ist der Satz vom Spielbericht, der letzten Begegnung immer noch (wieder) aktuell:
„Die Hoffnung auf einen möglichen Aufstieg erlitten heute in Brühl einen herben Dämpfer.“

Posted in 2. Mannschaft