Announcement: Willkommen beim Schachverein 1947 Dormagen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Dormagener Schachklubs.

Unsere Spielabende finden jeweils donnerstags im Bürgerhaus Hackenbroich statt.

In der Zeit von 17:45 Uhr bis 19:15 Uhr bietet der ausgebildete Schachtrainer Michael Kemper regelmäßig ein spezielles Kinder- und Jugendschachtraining an.

Ab 19:30 Uhr beginnt das Turnier- und Trainings-Programm für die Erwachsenen und älteren Jugendlichen. Der Spaß kommt hierbei und bei unseren Sonderveranstaltungen nicht zu kurz. So sind zum Beispiel Weihnachtskegeln, Spieleabend ohne Schach oder ein Familiengrillfest feste Bestandteile unseres Vereinslebens.

Neue schachbegeisterte Gesichter sind jederzeit herzlich eingeladen, denn für alle Neugierigen bietet unser Verein ab sofort auch eine “Schnuppermitgliedschaft” an. Diese dauert drei Monate und kostet insgesamt nur € 3,00. In dieser Zeit ist man dann vollwertiges Mitglied und kann ohne jegliche Verpflichtung testen, ob das Schachspielen im Verein Spaß macht. Wer hiernach einfach keine Lust oder keine Zeit mehr hat, braucht auch keine Kündigung zu schreiben, sondern seine “Schnuppermitgliedschaft” endet einfach.

Doch nun viel Spaß mit den hoffentlich informativen und ansprechenden Seiten unseres Vereins…

Posted in Vereinsleben

3.Runde Vereinsmeisterschaft am 26.03.2015

Wimmer-Barth 1:0
Hiby – Wolff 1:0
Kemper- Hörchens 0:1
Tendick-Dahm 1:0
Foth – Schott 0:1

Posted in Vereinsmeisterschaft

2. Mannschaft nach dem 6. Wettkampf immer noch auf Platz 1 der Tabelle der Bezirksklasse West

Beim 6. Wettkampf am 22.3.2015 konnte die 2. Mannschaft nach einem 5 1/2 zu 2 1/2 Sieg gegen den Brühler SK 5 ihre Spitzenposition halten. Da 3 Spieler des Brühler SK erst um 11 Uhr 45 erschienen und die Wartezeit von 30 Minuten um 15 Minuten überschritten war, bestand ich entsprechend den Regeln auf Verlust dieser Partien, was mir seitens eines Spielers des Brühler SK wüste Beschimpfungen wegen mangelnder Fairness etc. einbrachte. Als Mannschaftsführer muss ich mich aber regelkonform im Sinne der Mannschaft einsetzen. Ich glaube auch, dass es eher unfair ist, jemanden zu beschimpfen, der sich an die Regeln hält. Peter Juntermann konnte dann sehr schnell remisieren, da er seinen kranken Vater im Krankenhaus besuchen musste. Den Mannschaftssieg erzielt in kurzer Zeit unser ältester Senior Dr. Karlheinz Schauerte durch ein schönes Matt. Einen weiteren Punkt holte sich Horst Kemper in gewohnter ruhiger routinierter Manier. Damit ergab sich das Endergebnis von 5,5 zu 2,5 Punkten.
Die 2. Mannschaft steht mit 11 Mannschaftspunkten und 32 Brettpunkten an erster Stelle, gefolgt von der SG Portz 10 Mannschaftspunkten und 31,5 Brettpunkten.( Gegen Porz hatten wir gewonnen )
Auf dem 3. Platz steht Hürth-Berrenrath ( gegen die wir noch spielen müssen ) mit 10 Mannschaftspunkten und 31,5 Brettpunkten. Es wird für uns nicht leicht werden, bei diesem engen Feld den 1. Platz zu behalten, aber wir werden unser bestes geben. Hürth-Berrenrath muss noch gegen Porz 6 spielen. Wir müssen dann noch gegen Rodenkirchen spielen, die auf dem 4. Platz mit 7 Mannschaftspunkten und 28 Brettpunkten stehen.

Posted in 2. Mannschaft

Erste Mannschaft ist nicht zu bremsen

Mit Vollgas stürmt die Erste Mannschaft in Richtung Verbandsliga. Im Heimspiel gegen die Schachfreunde aus Lasker Köln gab es einen 6:2 Sieg. Jürgen Wimmer an Brett 1 gewann kampflos und konnte so alle weiteren Partien als Kiebitz genießen.
Für die weiteren Siege sorgten Horst Wegner an Brett 5, Stefan Foth an Brett 6 sowie Helmut Schott an Brett 7.
Die Schachfreunde Frank Tendick, Thomas Spiekermann, Michael Kemper und Jörn Hörchens steuerten jeweils ein Remis bei.
Der Aufstieg wird damit als Tabellenerster geschafft, auch wenn noch ein Spiel ansteht. Jetzt möchte man natürlich mit weißer Weste in die Verbandsliga zurückkehren. Wann hat es dass überhaupt das letzte Mal gegeben (wenn überhaupt)?

Nach dem Wettkampf konnte die Erste Mannschaft ein leckeres Aufstiegsessen einnehmen und schon in die konkrete Planung für die kommende Saison eintreten. Mit der konstanten Leistung der letzten dreizehn Spieltage sollte ein Klassenerhalt in der Verbandsliga durchaus möglich sein…

Posted in 1. Mannschaft

Vereinspokal 2 am 12.03.2015

Ergebnisse der 2. Runde :
Kemper- Wimmer 0-1
Radev, Radostin-Witte 0-1
Dr. Müller- Hiby 0-1
Juntermanns-Schott 0-1
Dr.Schauerte-Radev,Jordan 0-1
Barth spielfrei

Posted in Vereinsleben

Ausschreibung und Anmeldung für den Longericher Schachsommer sind draußen

Wie bereits zuvor erwähnt, findet das Longericher Sommer Open in der Zeit vom 31.07.- 02.08.2015 statt.
Jetzt ist auf der homepage der Schachfreunde aus Longerich aber auch die Ausschreibung und das Anmeldeformular eingestellt. Ab sofort gibt es also keine Ausrede mehr. Dieses schöne Turnier findet nicht nur direkt vor unserer Haustür statt, sondern auch der Spielsaal kann sich sehen lassen.

Alle, die die Sommerpause nutzen wollen, um einige ernste Partien zu spielen, aber auch diejenigen, die sich einfach auf die kommende Saison vorbereiten wollen, haben hier die Gelegenheit dazu. Es wäre schön, wenn sich wieder einige Vereinsmitglieder an einem externen Turnier beteiligen. Ich selber werde mich jedenfalls anmelden.

Posted in Vereinsleben

Schnellschachvereinsmeisterschaft 1 am 05.03.2015

Rangliste nach 5 Runden am Spielabend :
1. Dahm, Bernd 4,5 Punkte
2. Tendick, Frank 4,o ”
3. Foth, Stefan 3,0 ”
4 Kemper, Michael 2,5 ”
5. Barth, Volker 2,0 ”
6. Hiby, Harald 2,0 ”
7.Dr.Schauerte,K.-H. 1,0 ”
8. Witte, Marvin 1,0 “

Posted in Vereinsleben