Kategorie Archiv: Vereinsleben

News aus dem Vereinsleben

Willkommen beim Schachverein 1947 Dormagen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Dormagener Schachklubs.
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf den hoffentlich informativen und ansprechenden Seiten unseres Vereins…

Posted in Vereinsleben

Erste Mannschaft holt ersten Punkt im ersten Spiel der neuen Saison

Im Auswärtsspiel bei den Schachfreunden von Springer Hitdorf konnte die Erste Mannschaft ein 4:4 erkämpfen.

Die Schachfreunde Jörn Hörchens, als Mannschaftskapitän, und Johann Steiz konnten dabei Ihre Partien gewinnen. Die Remisen von Jürgen Wimmer, Michael Kemper, Helmut Schott und Peter Juntermanns sorgten dann für den Endstand. Ein ausgeglichener und umkämpfter Mannschaftskampf, der dann zurecht keinen Sieger verdient hatte, ging um kurz vor 17.00 Uhr zu Ende.

Am zweiten Spieltag, den 02.10.2017, werden wir die Schachfreunde von Porz 4 empfangen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung sollte auch in diesem Mannschaftskampf etwas drin sein.

Posted in Vereinsleben

Besuch aus St. André

Zum 14. Male trafen sich an Pfingstsamstag und -sonntag Schachspieler aus St. André und aus Dormagen zu einem gemeinsamen Wochenende. Diesmal waren sechs Spieler aus Frankreich angereist.

Nach der Begrüßung im Vereinsheim fuhren alle zum Mittagessen in die Gastfamilen.

 

Am Nachmittag ging es auf eine Zeitreise. 4 Millionen Jahre Menschheitsgeschichte konnten im Neanderthalmuseum in Mettmann nachempfunden werden. Auch Praktisches wurde ausprobiert: Der Versuch, mit Steinen Feuer zu erzeugen, zeigte, dass Geduld nicht nur für moderne Schachspieler eine Tugend ist.

  

Nach dem gemeinsamen Abendessen wieder im Vereinsheim wurde es ernst. Beim Blitzturnier setzten sich Frank Tendick aus Dormagen und Eric Jonckheere aus St. André gegen die Mitspieler durch.

 

Die Partnerschaft mit dem Schachverein aus St. André war eine Herzensangelegenheit des verstorbenen langjährigen Vorsitzenden Dr. Helmut Müller. Mit einer anrührenden Geste begrüßten Frau Müller und die Söhne die Gäste aus Frankreich.

Der abschließende Mannschaftskampf war spannend bis zum Schluß. Bürgermeister Lierenfeld konnte vor der Siegerehrung erleben. dass an 3 Brettern buchstäblich bis zur letzten Minute gekämpft wurde. Am Ende durfte er den glücklicheren Dormagenern Spielern die Medaillen umhängen.

  

Das gemeinsame Mittagessen im Restaurant war der letzte Programmpunkt, bevor die Gäste am Nachmittag wieder in Richtung Lille aufbrachen.  Die Einladung für 2018 in St. André war da schon lange ausgesprochen.

 

 

Posted in Vereinsleben

Besuch Schachfreunde St. André

Liebe Schachfreunde,

am kommenden Samstag und Sonntag haben wir wieder unsere Schachfreunde aus St. André zu Gast. Es werden 6 Schachfreunde erwartet, zwei sind zum ersten Mal in Deutschland. Das Besuchsprogramm wurde Euch bereits zugeschickt; eine Kurzfassung s. u. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen. Bitte aus organisatorischen Gründen um Anmeldung am Heinz oder mich. Ihr könnt alle durch Eure Teilnahme zu einer gelungenen Veranstaltung beitragen.

Besuch Schachfreunde St. André in Dormagen 2017
Samstag, 03.06.2017 Teilnehmer
12:00 – 13:00 Ankunft im Klubheim, Begrüßung, Apperitif Alle
13:00 – 15:00 Mittagessen in den Familien
15:30 Treffen am Klubheim

Abfahrt zum Neanderthalmuseum

Führung 16:40 – 17:40 auf französisch; Walkman auf deutsch erhältlich

Schachfreunde St. André

Gastgeber

Alle Vereinsmitglieder

19:00 Ankunft Klubheim

Abendessen

Schachfreunde St. André

Alle Vereinsmitglieder

21:00

Korrektur:

Beginn ist 19:30

Blitzturnier Schachfreunde St. André

Alle Vereinsmitglieder

Sonntag, 04.06.2017
9:30 – 12:00 Franz./deutscher Mannschaftskampf Schachfreunde St. André

Alle Vereinsmitglieder

12:15 – 12:45 Siegerehrung durch Herrn Bürgermeister Lierenfeld, Apperitif Alle
13:00-15:00 Mittagessen Restaurant Schachfreunde St. André

Gastgeber

15:30 Verabschiedung im Klubheim Schachfreunde St. André

Gastgeber

 

Posted in Vereinsleben

25% Blitzrabatt im ChessBase Online-Shop

Wer mit Schachprogrammen oder Schach-DVD seine Spielstärke verbessern möchte, hat heute eine gute Gelegenheit. Im ChessBase Online-Shop (www.chessbase.de) gibt es heute wieder 25% Rabatt.

Diese Aktion findet (bisher) regelmäßig zweimal im Jahr statt. Einmal im Herbst und einmal im Mai.

Viel Spaß beim Einkaufen…

Posted in Vereinsleben

Eigene Kategorie für die Masters-Turniere

Nachdem Heinz Eßer gestern die ersten Ergebnisse der diesjährigen Masters-Turniere veröffentlichte, wurde nun auch für diese Turniere eine eigene Kategorie angelegt. Auf der rechten Seite im Bereich Aktuelles findet man nun den Schnellzugriff für alle News rund um die Masters-Turniere.

Posted in Vereinsleben

Faszination Schach

GM Vlastimil Hort - Achim BreuerDer 6. Februar 2010 sagt bestimmt spontan keinem etwas, aber mir schon. Das war der Tag an dem Schachgroßmeister Vlastimil Hort in der Rathaus Galerie in Dormagen simultan gegen etliche Spieler gleichzeitig antrat. Ich hatte seit meiner Schulzeit, bis dahin, 30 Jahre lang kein Schach mehr gespielt und wollte eigentlich nur zuschauen. Schachfreund Michael Kemper war es dann, der mich an einem freien Stuhl festschnallte, ins eiskalte Wasser springen und gegen den Großmeister antreten lies. Es kam natürlich wie es kommen musste, nach 20 Minuten durfte ich dem Großmeister als Erster die Hand zum Sieg reichen.

Das war aber nicht das Entscheidende, sondern in dem Moment habe ich die Faszination des Spiels wiederentdeckt und seit dem bin ich wieder im Schachverein.

Deshalb gilt mein Dank an dieser Stelle Vlastimil Hort und Michael Kemper!

Peter JuntermannsBei den Oster Open in Oberhausen durfte ich Herrn Hort wieder treffen und ob man nun wie er, das Turnier mit 6 Punkten gegen starke Konkurrenz gewinnt, oder mit 1,5 Punkten auf Rang 163 landet, die Faszination des Spiels ist dieselbe.

Peter Juntermanns aus unserem Verein, belegte mit 2,5 Punkten Rang 140.

Posted in Vereinsleben