Kategorie Archiv: Vereinsleben

News aus dem Vereinsleben

Willkommen beim Schachverein 1947 Dormagen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Dormagener Schachklubs.
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf den hoffentlich informativen und ansprechenden Seiten unseres Vereins…

Posted in Vereinsleben

Blitzrabatt bei Chessbase: Nur heute 25% auf (fast) alles!

Heute läuft wieder die Rabatt-Aktion bei Chessbase. Dort gibt es 25% auf fast alles.

Wer noch ein Schachprogramm oder eine DVD sucht, kann also heute günstig zuschlagen…

Posted in Vereinsleben

DSAM-Cup: Michael Kemper qualifiziert sich für Leipzig!

An diesem Wochenende fand in Niedernhausen das erste von sieben Qualifikationsturnieren für die Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft 2017/2018 statt. Unser Schachverein war mit zwei Spielern der ersten Mannschaft vertreten.

Johann Steiz war in der D-Gruppe (TWZ 1601 – 1750) mit insgesamt 61 Teilnehmern auf Platz 34 gesetzt. Er startete mit einer Niederlage, konnte dann mit drei Siegen nach vorne aufrücken und hätte mit einem weiteren Sieg die Qualifikation für die Finalrunde in Leipzig geschafft. Leider verlor er diese letzte Partie und landete in der Abschlusstabelle mit 3,0 Punkten auf dem 16 Platz. Da sollte auf jeden Fall eine Verbesserung der DWZ drin sein!

In der C-Gruppe (TWZ 1751 – 1900) spielten 45 Teilnehmer. Michael Kemper war auf Platz 11 gesetzt. Mit einem schönen Muster von abwechselnd Sieg und Remis ohne Niederlage erzielte Michael 4 Punkte. Dies bedeutete in der Abschlusstabelle ein Platz auf dem „Treppchen“! Michael Kemper wurde Dritter und qualifizierte sich für das Finale in Leipzig, welches Ende Mai 2018 stattfindet. Wir gratulieren!

Mit Harald Hiby und Achim Breuer haben sich zwei weitere Spieler unseres Vereins für die Qualifikationsturniere in Hamburg bzw. in Köln angemeldet und es sind weiterhin Anmeldungen möglich. Die Prognose der Redaktion: Da geht was für uns!

Posted in Vereinsleben

2. Mannschaft siegt gegen Köln-Müngersdorf 6 – 2

Ihren ersten Sieg fuhr die zweite Mannschaft in der Bezirksklasse West gegen SF Köln-Müngersdorf I ein. Die Punkte zum Sieg steuerten bei Radev, Juntermanns, Breuer und Kyrmanis; remisiert haben Nerowski und Hartmann, die Partie Börgener ging kampflos an Dormagen. Lediglich Harald Hiby mußte sich geschlagen geben.

Der zeitgleich angesetzte Mannschaftskampf unserer dritten Mannschaft mußte leider abgesagt werden und ging kampflos an Ford SF Köln IV. Es hatten lediglich 3 Spieler zugesagt, davon mußte einer die zweite Mannschaft unterstützen.

Posted in 2. Mannschaft, 3. Mannschaft, Vereinsleben

Außerirdisches Schach

Das auch Außerirdische Schach spielen können, bewies uns heute unser Besucher Michaelios Kempos vom Schachplaneten in der sizilianischen Galaxy. Mit Blitzgeschwindigkeit pünktlich um 12:00 Uhr zum Top-West-Fest angereist zeigte er mir, dass meine menschlichen Blitzfähigkeiten noch Lichtjahre von den seinen entfernt sind, obwohl ich ja auch schon mal außerirdisch spiele.

Posted in Vereinsleben

Masters – Paarungen Runde 5

In Runde 5 am kommenden Donnerstag, 5.10.2017, kommt es zu folgenden Paarungen:

Gruppe 1 Kemper,Horst Schott,Helmut
Hörchens,Jörn Kemper,Michael
Gruppe 2 Juntermanns,Peter Barth,Volker
Hiby,Harald Steiz,Johann
Gruppe 3 Wolff,Andreas spielfrei
Esser,Heinz Breuer,Achim
Posted in Vereinsleben

Erste Mannschaft holt ersten Punkt im ersten Spiel der neuen Saison

Im Auswärtsspiel bei den Schachfreunden von Springer Hitdorf konnte die Erste Mannschaft ein 4:4 erkämpfen.

Die Schachfreunde Jörn Hörchens, als Mannschaftskapitän, und Johann Steiz konnten dabei Ihre Partien gewinnen. Die Remisen von Jürgen Wimmer, Michael Kemper, Helmut Schott und Peter Juntermanns sorgten dann für den Endstand. Ein ausgeglichener und umkämpfter Mannschaftskampf, der dann zurecht keinen Sieger verdient hatte, ging um kurz vor 17.00 Uhr zu Ende.

Am zweiten Spieltag, den 02.10.2017, werden wir die Schachfreunde von Porz 4 empfangen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung sollte auch in diesem Mannschaftskampf etwas drin sein.

Posted in Vereinsleben