Autor Archiv: Jürgen Wimmer

Schnellschach-Vereinsmeister: 1. Jürgen, 2. Roman, 3. Harald

Nachdem Jürgen schon vor der letzten Runde als Vereinsschnellschachmeister 2022 feststand und auch Roman als Vizemeister nicht mehr eingeholt werden konnte, stand lediglich die Frage im Raume, wer den dritten Podestplatz ergattern würde.

Linus, der bisher sehr vielversprechend im Rennen lag, konnte zur letzten Runde nicht antreten. Somit wurde er am Ende noch von Harald und Michael überholt. Haralds dritter Platz im letzten Turnier der diesjährigen Serie reichte ihm, um ebenfalls, wenn auch ganz knapp mit nur einem halben Punkt Vorsprung, auf das Siegertreppchen der drei Bestplatzierten steigen zu dürfen. Weiterlesen

Veröffentlicht in Schnellschach

Schnellschach-VM, Runde 7: Doppelter Sieger Michael

Zur 7. Runde der Schnell-VM traten noch vier Spieler an.

Michael konnte alle seine Partien gewinnen und wurde somit Sieger und gleichzeitig auch Performancesieger (+22 Punkte) des kleinen „Turnierchens“. Auf den weiteren Podestplätzen folgten Tim und Harald.

Veröffentlicht in Schnellschach

Dr. Müller Gedächtnisturnier: Volker wurde Performancesieger

Es ist noch die Interne-DWZ-Auswertung des Dr.-Müller-Gedächtnisturniers nachzutragen. 

Performancesieger sind somit:

  1. Volker Barth (+27 Punkte)
  2. Harald Hiby (+26)
  3. Wolfgang Janßen (+16)
Veröffentlicht in Schnellschach

Blitz-VM, Jahreswertung: Roman wird auch Blitzmeister 2022

Im letzten Bericht zur Jahreswertung im Blitzschach hatte ich es schon angedeutet. Durch seinen Sieg in der 7. Runde der Blitz-Vereinsmeisterschaft konnte Roman punktemäßig noch zu Jürgen aufschließen und sich ebenfalls den Titel des Vereinsblitzmeister 2022 sichern.

Wir gratulieren ihm zu diesem schönen Erfolg.

Dritter der Blitzvereinsmeisterschaft wurde Michael, der noch an Harald vorbeiziehen konnte. Weiterlesen

Veröffentlicht in Blitzschach

Blitz-VM, Runde 7: Sieger Roman, Performancesieger Volker

Zur siebten und letzten Runde traten leider nur 4 Spieler an. Nach einer Doppelrunde kam es zu folgendem Endstand:

Roman ist also Sieger des Blitzturniers vor den beiden punktgleichen Mitstreitern, Michael und Volker.

Der einzige Spieler, der seine Wertungszahl in diesem Turnier verbessern konnte, war Volker und wird somit auch Performancesieger:

  1. Volker Barth (+49 Punkte)
Veröffentlicht in Blitzschach

Normalturnier: Harald in der Jahreswertung weiterhin vorne

Wenn wir uns den aktuellen Zwischenstand in der Jahreswertung des Normalturniers anschauen, finden wir Harald weiterhin ganz oben, sein Abstand zum Zweitplatzierten Aljoscha ist aber stark zusammen-geschrumpft.

Die letzte Runde entscheidet, wer von beiden sich in dieser Turnierserie die Krone aufsetzen darf.

Veröffentlicht in Weitere Vereinsturniere

Blitz-VM, Jahreswertung: Jürgen ist Blitz-Vereinsmeister, aber …

Mit nur noch einer zu spielenden Runde in der diesjährigen Blitz-Vereinsmeisterschaft ergibt sich folgender Zwischenstand in der Jahreswertung:

Dies heißt: Jürgen ist nicht mehr von der Tabellenspitze zu vertreiben und wird Blitz-Vereinsmeister 2022. Wir gratulieren.

ABER: Gewinnt Roman das letzte Blitzturnier ohne das ein weiterer Spieler genauso viele Punkte erreicht wie er selbst, kommt Roman aufgrund der Streichergebnisse auf die gleiche Punktzahl wie Jürgen. Beide würden dann jeweils drei Turniere gewonnen haben, sich einen Turniersieg teilen und jeweils einmal einen zweiten Platz in die Wertung bringen. Und somit könnte Roman ebenfalls noch Blitz-Vereinsmeister 2022 werden.

Um die virtuelle Bronzemedaille kämpfen Harald und Michael.

Veröffentlicht in Blitzschach