Autor Archiv: Jürgen Wimmer

Willkommen beim Schachverein 1947 Dormagen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Dormagener Schachvereins.
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Beiträge…

Posted in Vereinsleben

Schnellschach-VM, Runde 1: Performance und Jahreswertung

Die erste Runde der Schnellschach-Vereinsmeisterschaft ist gespielt. Auf dem Podest der Performancebesten liegen diesmal gleich vier Spieler.

  1. Achim Breuer (+65 DWZ-Punkte)
  2. Volker Barth (+27)
  3. Michael Kemper und Johann Steiz (jeweils +16)

Nach der Regel, dass die Ranglistenpunkte für die Jahreswertung bei Punktgleichheit im Turnier geteilt werden, musste diesmal mehr gerechnet werden als sonst üblich. Jürgen Wimmer und Michael Kemper konnten sich erst einmal leicht vom restlichen Feld absetzen. Aber es folgen ja noch fünf Runden…

Posted in Schnellschach-VM

Organisatorisches zu Sonderturnieren und Schach 960

Wir spielen nicht in jedem Jahr ein Thementurnier oder ein Masters aus, stattdessen kommt dieses Jahr ein weiteres Normalschachturnier – noch ohne besonderem Namen – hinzu.

Um all diesen Sonderturnieren mit klassischer Bedenkzeit ein neues Zuhause zu geben, wurde gerade eine neue Kategorie mit dem wunderbaren Namen „Weitere Vereinsturniere“ hinzugefügt und die bisherigen Beiträge der Kategorien „Thementurnier“ und „Masters“ dorthin überführt.

Für die kommenden Turniere im Modus Schach960 wurde eine Kategorie mit passendem Namen hinzugefügt.

Um die Schnellschach-960-Vereinsmeisterschaft auswerten zu können, wurde als Basis das Dr. Müller Gedächtnisturnier herangezogen. Für dessen Teilnehmer wurde die interne DWZ-Zahl der Schnellschach-Rangliste als Startwert eingesetzt und die neue DWZ-Zahl dann in die Schach960-Rangliste übernommen.

Posted in Schach960, Weitere Vereinsturniere

Blitz-VM, Runde 1: Performancesieger und Jahreswertung

Neues Jahr, neue Vorsätze!

Einer davon lautet, die Auswertung der Performance-Sieger und der internen DWZ-Werte schneller zu liefern.

Und hier sind sie schon. Die drei Spieler, die sich gestern besonders gut geschlagen haben:

  1. Volker Barth (+60 Blitz-DWZ-Punkte)
  2. Achim Breuer (+44)
  3. Harald Hiby (+26)

Nach nur einem Turnier ist die Jahreswertung natürlich noch nicht besonders aussagekräftig. Dennoch möchte ich sie nicht vorenthalten.

Posted in Blitzschach-VM

Normalschach-High-Performer 2018: Andreas Wolff

Berücksichtigt man die Spielstärkeveränderungen aus Vereinsmeisterschaft und Pokalturnier, ergeben sich folgende Normal-Schach-Highperformer 2018:

Normal-Schach
1. Andreas Wolff + 55
2. Peter Juntermanns + 54
3. Jörn Hörchens + 36
4. Johann Steiz + 35
5. Achim Breuer + 34

Herzlichen Glückwunsch!

Posted in Pokalturnier, Vereinsmeisterschaft

Pokalturnier: Performancesieger

Bevor ich heute die Performancesieger präsentiere, muss ich noch einen technischen Hinweis geben. 

In diesem Turnier wurde einige wenige Male ein Ergebnis “ = : = kl “ gewertet. So ein kampfloses Remis kennt meine DWZ-Auswertung auf Excel-Makro-Basis nicht. Daher habe ich diese Ergebnisse als ausgespielt mit dem Ergebnis “ 0,5 : 0,5 “ gewertet und dementsprechend das Ergebnis auch für die Berechnung der Performance heran gezogen.

So, nun aber zu den Performancesiegern des Pokalturniers 2018:

  1. Jörn Hörchens (+62 interne Normal-Schach DWZ Punkte)
  2. Harald Hiby (+38)
  3. Andreas Wolff (+25) 

Posted in Pokalturnier

1. Mannschaft fährt ersten Sieg ein

Erfreuliches gibt es von der ersten Mannschaft zu berichten. Im letzten Kampf des Jahres konnte die Mannschaft BSG Rheinpark 1 knapp mit 4,5 : 3,5 oder nach der modernen Berechnung mit 17 : 15 besiegt werden.

Tagessieger auf Dormagener Seite waren Jürgen Wimmer, Thomas Spiekermann, Johann Steiz und Bernhard Nerowski, einen halben Punkte steuerte Horst Kemper bei.

Mit dem ersten Sieg in der fünften Runde konnte nun in der Tabelle die rote Laterne abgegeben werden.

Am 20.01.2019 kommt die Mannschaft Godesberger SK 3 zu uns nach Dormagen zum Kellerduell.

Posted in 1. Mannschaft