Autor Archiv: Jürgen Wimmer

Willkommen beim Schachverein 1947 Dormagen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Dormagener Schachvereins.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Beiträge und würden uns sehr freuen, Sie auch an unseren Spielabenden vor Ort begrüßen zu dürfen.

Veröffentlicht in Vereinsleben

Metten-Aktiv 2019: Markus Balduan wird Zweiter

Am gestrigen Samstag Abend richteten die Bergischen Schachfreunde das 35. Schnellschach-Open 2019 „Metten-Aktiv“ aus.

Markus Balduan war für unseren Verein dabei und erzielte einen schönen zweiten Platz hinter dem Seriensieger Michael Buscher, der das Turnier zum sechsten Male gewinnen konnte.

Veröffentlicht in Vereinsleben

Hinweis für unsere Redakteure: das „Weiterlesen-Flag“

Um die Länge eines Beitrages auf der Startseite zu begrenzen, kann das „Weiterlesen-Tag“ verwendet werden. In dem nachfolgenden Ausschnitt des Text-Editor-Menüs ist es gelb unterlegt.

An der Stelle, an der das „Weiterlesen-Tag“ gesetzt wird, erscheint im fertigen Beitrag der Link „Weiterlesen…“.

Wichtiger Hinweis: Das Tag ist während der Erstellung des Beitrages nicht sichtbar!

Veröffentlicht in Vereinsleben

Schnellschach-VM, 5. Runde: Performance und Jahreswertung

### Update 17.11.2019: Wie Ernst Börgener in seinem letzten Beitrag geschrieben hatte, wurde das Ergebnis der Partie Breuer-Eßer korrigiert (1-0 anstatt Remis). Mein Beitrag ist nun entsprechend aktualisiert. ###

Die Auswertung der internen DWZ für die 5. Runde der Schnellschach-Vereinsmeisterschaft weist uns folgende Performancesieger aus:

  1. Achim Breuer (+41 Punkte)
  2. Jürgen Wimmer (+22)
  3. Peter Juntermanns (+19)

Weiterlesen

Veröffentlicht in Schnellschach-VM

Viererpokal: Dormagen gewinnt nach Verlängerung

Heute stand die erste Runde des Viererpokals im Kölner Schachverband an. Dormagen spielte zu Hause gegen die Bergischen Schachfreunde. Beide Mannschaften traten nicht in Bestbesetzung an. Ausgehend von den DWZ-Zahlen der Spieler musste man den Bergischen Schachfreunden in etwa eine 2,5 – 1,5 Favoritenrolle zugestehen.

Etwa gegen 16:30 Uhr war die letzte reguläre Partie beendet. In einem Turmendspiel konnte Jürgen den letzten verbliebenen Bauern zur Dame führen und die Partie gewinnen. Nach dem weiteren Sieg von Johann Steiz und den beiden Niederlagen von Jörn Hörchens und Thomas Spiekermann stand es somit 2-2. Da es im Pokal einen Sieger geben muss, war die Berliner Wertung heranzuziehen. Diese bewertet Siege an den oberen Brettern höher. Unsere Siege an 1 und 4 ergaben nach dieser Wertung 5 Punkte, die Bergischen Schachfreunde bekamen für Ihre Siege 2 und 3 Punkte, also ebenfalls 5 Punkte.

So ging es also in den Blitzkampf. Jeder spielte noch einmal 2 Partien gegen seinen Gegner aus der klassischen Partie. Die Hinrunde endete nach Siegen von Jürgen und Jörn 2-2, in der Rückrunde konnten Jürgen und Thomas gewinnen, Jörn spielte Remis. So endete der Blitzentscheid mit 4,5 – 3,5 Punkten und Dormagen ist eine Runde weiter.

Die nächste Runde wird auf NRW-Ebene ausgelost. Mal sehen, welchen Gegner wir erhalten werden… 

Veröffentlicht in 1. Mannschaft

Chessbase Rabattaktion am 12.11.2019

Es ist mal wieder soweit. Kommenden Dienstag, den 12.11.19, gibt es im Onlineshop von Chessbase wieder 25% Rabatt.

Dieses Jahr wird insbesondere die neue Version 17 des Schachprogramms „FRITZ“ beworben. Den Rabatt gibt es allerdings auf fast alle Chessbase-Artikel.

Noch ein Geheimtipp: Der Rabatt wurde für die letzte Aktion im Mai oder Juni bereits am Vorabend des eigentlichen Rabatt-Tages gegen 20 Uhr freigeschaltet. Ganz ungeduldige können also am Montag Abend schon einmal nach der Aktion Ausschau halten.

Veröffentlicht in Vereinsleben

Dr. Müller Gedenkturnier: Performanceauswertung

Die Performancesieger des Dr. Müller Gedenkturniers heißen:

  1. Johann Steiz und Bernhard Nerowski (je +23 Punkte)
  2.  – unbesetzt – 
  3. Thomas Spiekermann (+17)

Weiterlesen

Veröffentlicht in Weitere Vereinsturniere