Autor Archiv: Jürgen Wimmer

Willkommen beim Schachverein 1947 Dormagen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Dormagener Schachvereins.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Beiträge und würden uns sehr freuen, Sie auch an unseren Spielabenden vor Ort begrüßen zu dürfen.

Posted in Vereinsleben

Schnellschach960-VM, 4. Runde: Performance und Jahreswertg.

Die Performancesieger der vierten Runde der Schnellschach960 sind schnell genannt, denn es gibt nur zwei:

  1. Heico Hartmann (+20 Punkte)
  2. Jürgen Wimmer (+1)

Mit seinem ersten Rating von 2020 DWZ setzt sich Thomas Spiekermann gleich auf Platz zwei in unserer Schnellschach960-Rangliste

 

In der Jahreswertung hat sich Jürgen Wimmer so weit vom Rest des Feldes absetzen können, dass ihm in Anbetracht der mit zwei Streichergebnissen ausgetragenen Meisterschaft und der ausgefallenen dritten Runde schon jetzt der Titel des allerersten Schnellschach960-Vereinsmeisters in der Geschichte unseres Vereins nicht mehr zu nehmen ist.

Der Kampf um die weiteren Podestplätze ist noch völlig offen. Vor allem die Spieler, die bisher nur ein Resultat in der Tabelle stehen haben (Horst Kemper und Thomas Spiekermann mit je 7 Punkten bzw. Michael Kemper und Harald Hiby mit je 6 Punkten), könnten in den beiden Schlussrunden noch weit nach vorne kommen, wenn die bisher besser Platzierten es zulassen 🙂

Posted in Schach960

Schnellschach-VM, 4. Runde: Performance und Jahreswertung

Performancesieger der vierten Runde der Schnellschach-Vereinsmeisterschaft sind:

  1. Wolfgang Janßen (+36 Punkte)
  2. Achim Breuer (+21)
  3. Dr. Karlheinz Schauerte (+18)

In der Jahreswertung ist dank der Streichergebnisse eine Vorentscheidung um den Titel gefallen. Michael und Horst Kemper können Jürgen Wimmer den Titel nur dann noch streitig machen, wenn sie selber die beiden restlichen Turniere gewinnen und Jürgen nicht mehr über geteilte dritte Plätze hinauskommt.

Posted in Schnellschach-VM

Blitz-VM, 4.Runde: M.Kemper, A.Breuer und J.Wimmer die Sieger

Die vierte Runde der Blitzvereinsmeisterschaft brachte gleich drei Sieger hervor.

Sieger: Michael Kemper
Michael Kemper gewann das Blitzturnier mit 9 Siegen und nur einer Niederlage. Besonders überzeugend war dabei sein Sieg gegen Jürgen Wimmer, der in der ganzen Partie kein Mittel fand, um dem Angriff von Michael stand zu halten. Dieser Sieg brachte Michael die notwendigen Sonneborn-Berger Punkte ein, um vor Jürgen Wimmer ins Ziel zu kommen.

Auf dem dritten Platz endete Thomas Spiekermann, der nach langer, sehr langer Zeit wieder bei einem Vereinsturnier dabei war.

Sieger: Achim Breuer
Die Performancewertung gewann mit deutlichem Abstand Achim Breuer. Die von ihm – auch gegen deutlich stärkere Spieler – erreichten 5 Punkte brachten ihn auf den 6. Platz im Turnier und ein Plus von 109 internen Blitz-DWZ-Punkten.

Michael Kemper wurde zweiter Performancesieger (+41) , dritter Wolfgang Janßen (+22).

Sieger: Jürgen Wimmer
Auch Jürgen Wimmer darf Jubeln. Mit seinem geteilten ersten Platz sichert er sich bereits zwei Spieltage vor Schluss den Titel des Blitz-Vereinsmeisters 2019. 

Posted in Blitzschach-VM

Normalschach, 3. Runde: Ergebnisse und Tabelle

In der dritten Runde des Normalschach-Turniers kam es zu folgenden Paarungen und Ergebnissen:

J.Wimmer H.Kemper 1 – 0
B.Nerowski M.Kemper 0 – 1
H.Hiby P.Juntermanns 1 – 0
A.Wolff A.Breuer 0 – 1

 

Somit ergibt sich folgender Zwischenstand in der Tabelle:

Posted in Weitere Vereinsturniere

Schnellschach960, 3. Runde: Turnier letzte Woche ausgefallen

Vielleicht wundert sich jemand, warum hier noch keine Ergebnisse zu dem dritten Turnier der Schnellschach-960-Vereinsmeisterschaft vorzufinden sind. Die Wahrheit ist, das Turnier war letzte Woche ausgefallen.

Nachdem normalerweise keine schachinteressierten Nichtvereinsmitglieder den Weg zu uns finden, war letzte Woche tatsächlich einer bei uns im Vereinshaus zu Gast. Um ihn nicht gleich wieder mit unserem Turnierprogramm zu verschrecken, haben sich diesmal alle anwesenden Vereinsmitglieder und der Gast an einen Tisch gesetzt und ihm einiges über unseren Verein erzählt und seine Fragen beantwortet. Auseinander gegangen sind wir alle mit dem Versprechen, uns bald wieder zu sehen.

Nun war es auf einmal schon so spät, dass kaum noch jemand Interesse an der Schnellschachrunde im Schach 960 hatte und das Turnier daher ausfiel. Lediglich fünf von uns spielten noch ein kleines Blitzturnier mit dem international üblichen, aber für unseren Verein neuen Modus mit 3 Minuten Zeit für die Partie plus 2 Sekunden Bonus pro Zug. Der Berichterstatter konnte das Turnier gewinnen, aufgrund der besonderen Regelung wird es aber nicht ausgewertet.

Posted in Schach960, Vereinsleben

Schnellschach-VM, Runde 3: Performance und Jahreswertung

Die Performancesieger der dritten Runde der Schnellschach-Vereinsmeisterschaft stehen fest:

  1. Ernst Börgener (+54 Punkte)
  2. Heico Hartmann (+37)
  3. Volker Barth (+24)

Nach nunmehr drei von zu spielenden sechs Runden ergibt sich folgender Stand in der Jahreswertung zur Ermittlung des Schnellschach-Vereinsmeisters.

Posted in Schnellschach-VM