4. Runde Schnellschach-VM

Die 4. Runde der Schnellschach-Vereinsmeisterschaft gewann Frank Tendick mit der Maximalausbeute von 5 Punkten aus 5 Partien. Herzlichen Glückwunsch!

Auf dem 2. Platz landete Jürgen Wimmer aufgrund seiner besseren Zweitwertung mit 4 Punkten.

Punktgleich ins Ziel kam Volker Barth, der mit seiner Performance-Verbesserung von 32 Spieler des Turniers wurde.

Mit seinem Tagessieg übernahm Frank Tendick nun auch die Führung in der Jahreswertung:

Schnellschach-VMPermalink

Comments are closed.