Autor Archiv: Heinz Eßer

Simultan mit Marcel Harff

Ich erinnere noch einmal an die Simultanveranstaltung mit Marcel Harff am übernächsten Donnerstag, 18.10.2018, 19:00 Uhr.

FM Marcel Harff gehört zum Bundesliga-Kader des Düsseldorfer Schachklubs und wohnt in Dormagen.

Posted in Vereinsleben

Termine Mannschaftskämpfe 2018/19

Die Termine für die Mannschaftskämpfe stehen fest:

1. Mannschaft

Spieltag Paarung
02.09.2018 11:00 Uhr SV Springer Hitdorf 1 – SV Dormagen 1
30.09.2018 11:00 Uhr SV Dormagen 1 – SC Bayer Leverkusen 1
28.10.2018 11:00 Uhr SG Kalker/Deutzer 1 – SV Dormagen 1
18.11.2018 13:00 Uhr SV Dormagen 1 – Bergische SF 1
16.12.2018 11:00 Uhr BSG Rheinpark 1 – SV Dormagen 1
20.01.2019 11:00 Uhr SV Dormagen 1 – Godesberger SK 3
10.02.2019 11:00 Uhr SV Freibauer Eikamp 1 – SV Dormagen 1
10.03.2019 11:00 Uhr SG Porz 3 – SV Dormagen 1
07.04.2019 11:00 Uhr SV Dormagen 1 – SK Köln-Worringen 1
05.05.2019 11:00 Uhr Langenfelder SF 2 – SV Dormagen 1
19.05.2019 11:00 Uhr SV Dormagen 1 – SC Baumberg 1

Bitte beachten, dass am 18.11.18 (Volkstrauertag) der Spielbeginn auf 13:00 Uhr festgelegt ist.

2. Mannschaft

Spieltag Paarung
16.09.2018 09:00 Uhr Bergische SF 5 – SV Dormagen 2
07.10.2018 09:00 Uhr SV Dormagen 2 – SV Erftstadt 2
18.11.2018 09:00 Uhr SF Köln-Müngersdorf 1 – SV Dormagen 2
09.12.2018 09:00 Uhr SV Dormagen 2 – SK Sülz-Klettenberg 2
20.01.2019 09:00 Uhr SV Hürth-Berrenrath 2 – SV Dormagen 2
17.02.2019 09:00 Uhr SV Dormagen 2 – SK Turm Euskirchen 2
17.03.2019 09:00 Uhr Brühler SK 6 – SV Dormagen 2
07.04.2019 09:00 Uhr SG Porz 8 – SV Dormagen 2
05.05.2019 09:00 Uhr SV Dormagen 2 – SK Kerpen 2

Hier ist der Spielbeginn einheitlich auf 9:00 Uhr festgesetzt, auch an Volkstrauertag.

Posted in Vereinsleben

3. Mannschaft beendet die Saison mit Niederlage

Mit einer Niederlage gegen Aufsteiger Kerpen 3 endete die Saison für die 3. Mannschaft.

Julius Hamacher, der am Samstag Abend kurzfristg ausgefallen war, wünschen wir auf diesem Weg gute Besserung.

Dormagen 3 – Kerpen 3 1 1/2 – 4 1/2

Alle Ergebnisse und die Tabelle

Posted in 3. Mannschaft

Fahrt nach St. Andre – mit Bildern

Fünfzig Tage nach Ostern pflegen die Schachspieler aus Dormagen und St. Andre seit mittlerweile 15 Jahren ihre Partnerschaft. In diesem Jahr fuhren 6 Spieler aus Dormagen an Pfingstsamstag nach Frankreich.

Nach der herzlichen Begrüßung auch durch den Partnerschaftsverein Les amis de Dormagen und durch die Bürgermeisterin Frau Masse ging es in die Familien. Der Aufenthalt in den Familien fiel etwas kürzer aus, da zum nächten Programmpunkt, dem Museumsbesuch in Bavay, noch eine Autofahrt zu bewältigen war.

Durch eine Führung durch das Museum und über das Ausgrabungsgelände bekamen die Teinehmer eine Vorstellung von Größe und Ausssehen des alten römischen Verkehrsknotenpunktes, wobei die Vorstellungskraft durch einen 3D-Film unterstützt wurde.

Nach der Rückkehr ins Vereinsheim und einem opulenten Buffet folgte der erste schachliche Höhepunkt, das Blitzturnier. Ganz im Sinne der Partnerschaft gab es einen geteilten 1. Platz durch Samuel Msallha und Michael Kemper, die beide 14,5/17 Punkte erreichten.

Beim Mannschaftskampf am Pfingstsonntag mußte beim Stande von 3:2 für St. Andre die Partie der beiden Vorsitzenden Christian Baude und Harald Hiby die Entscheidung bringen. Harald gelang es, dem vorgerückten gegnerischen König die Bewegungsfreiheit zu nehmen, so daß Christian zum Schluß nur noch zwischen Matt und Figurenverlust wählen konnte. Mit dem Remis wurde die Entscheidung über den Verbleib des Pokals auf das nächste Jahr verschoben – siehe oben.

Mit dem abschließenden ausgiebigen Mittagessen endete der Besuch bei Freunden.

Posted in Vereinsleben

Auch die Dritte kann gewinnen

Zum vorletzten Mannschaftskampf fuhr die Dritte am vergangenen Sonntag zum KKS in die Kölner Innenstadt.

Den schnellen Verlust an Brett 8 glich Luca Vanselow umgehend wieder aus. Mit ihren gewonnenen Partien sorgten Toli Kyrmanis und Marcus Hausmann dafür, dass das Remis sicher war.

Nach einer wechselvollen Partie mit Figurenverlust und Damengewinn bescherte ein gegnerischer Freibauer Andreas Wolff doch noch eine Niederlage.

In der längsten Partie des Tages gelang es Heinz Eßer, zwei schwarze Figuren an den Brettrand zu drängen und zunächst vom weiteren Spielgeschehen auszuschließen. Aber sein Angriff drang nicht durch, und nach Damentausch entstand ein Endspiel mit Läufer, Turm und 3 Mehrbauern gegen das schwarze Läuferpaar und Springer. Nach Abtausch der weißfeldrigen Läufer glaubte Schwarz eine Mattdrohung  zu sehen und opferte seinen Springer. Damit war der Weg frei für den weißen Sieg und den Gewinn des Mannschaftskampfes.

KKS 6 – Dormagen 3   2:4

Alle Ergebnisse und die Tabelle

Posted in 3. Mannschaft

Ergebnis VM Runde 2

Ein Ergebnis wurde nachgemeldet.

Janssen, Wolfgang Kyrmanis, Toli 1 : 0
Posted in Vereinsmeisterschaft

Vereinsmeisterschaft Runde 2

Krankheitsbedingt müssen einige Spiele nachgeholt werden. Bisher liegen folgende Ergebnisse vor:

Kemper,Michael Juntermanns,Peter ½ : ½
Esser,Heinz Hörchens,Jörn 0 : 1
Foth,Stefan Schauerte,Karlheinz,Dr. 1 : 0
Schott,Helmut Breuer,Achim 1 : 0

 

Posted in Vereinsmeisterschaft