Kategorie Archiv: Schnellschach-VM

News von der Vereinsmeisterschaft im Schnellschach

Schnellschach-VM, Runde 7: Performance-Auswertung

Die Performanceauswertung der 7. Runde der Schnellschach-Vereinsmeisterschaft bringt folgende Spieler aufs Siegerpodest:

  1. Achim Breuer (+37 Punkte)
  2. Bernhard Nerowski (+31 Punkte)
  3. Harald Hiby (+24 Punkte)

Posted in Schnellschach-VM

Schnellschach-VM, Runde 7:

Das Ergebnis der 7 Runde letzten Runde der Schnellschachmeisterschaft in Form einer Kreuztabelle. Mit der Bitte an Jürgen die Abschlussberechnung zu übernehmen.

Rg. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Pkt. Bh.
1 Wimmer,Jürgen 1 1 1 1 1 5 14½
2 Kemper,Michael 0 1 1 1 1 4 13
3 Hiby,Harald 0 0 1 1 1 3 14½
4 Nerowski,Bernhard 0 1 0 1 1 3 11½
5 Barth,Volker 0 ½ 0 1 1 13
6 Dr, Schauerte,K. 0 ½ 1 1 0 12
7 Steiz,Johann 0 0 0 1 1 2 14½
8 Breuer,Achim 0 0 0 1 1 2 11
9 Juntermanns,Peter 0 1 0 ½ ½ 2 10½
10 Eßer,Heinz 0 0 0 1 1 2 10½
11 Kemper,Horst 0 0 1 0 ½ 12
12 Börgener,Ernst-A. 0 0 0 ½ 0 ½ 13
Posted in Schnellschach-VM

Schnellschach-VM, Runde 6: Performance und Jahreswertung

Diesmal ein wenig später als sonst die Performance-Auswertung und der aktuelle Stand in der Jahreswertung.

Die Spieler mit der stärksten Performancesteigerung waren also:

  1. Ernst-Albrecht Börgener (+42 Punkte)
  2. Wolfgang Janßen (+16)
  3. Harald Hiby (+11)

Kommen wir zur Jahreswertung. Bedingt durch die zwei Streichergebnisse konnte Harald Hiby sein Punktekonto nicht weiter auffüllen. Da seine beiden Verfolger Volker Barth und Dr. Karlheinz Schauerte aber nicht antraten bzw. nicht punkten konnten, ist ihm nun der Titel des Schnellschach-Vereinsmeisters 2018 nicht mehr zu nehmen. Herzlichen Glückwunsch, Harald.

Der Kampf um die weiteren Podestplätze wird dagegen recht spannend. Neben Volker Barth und Dr. Karlheinz Schauerte können sich nun auch noch Peter Juntermanns und Horst Kemper gute Chancen ausrechnen. 

Die letzte Runde wird in der kommenden Woche ausgespielt. 

  

Posted in Schnellschach-VM

Schnellschach-VM, Runde 6:

Das Ergebnis der 6 Runde der Schnellschachmeisterschaft in Form einer Kreuztabelle. Mit der Bitte an Jürgen die Auswertung der Performance zu übernehmen.

Rg. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Pkte Buchh.
1 Janßen,Wolfgang 1 ½ 1 ½ 1 4 8,5
2 Kemper,Michael 0 1 1 ½ 1 3,5 13,5
3 Hiby,Harald 1 0 0 1 1 3 13,5
4 Steiz,Johann 0 1 0 1 1 3 13,5
5 Börgener,Ernst-Albrecht 0 1 1 0 1 3 12
6 Kemper,Horst 0 ½ 0 1 1 2,5 13,5
7 Juntermanns,Peter ½ 0 0 1 1 2,5 10,5
6 Nerowski,Bernhard 0 0 1 0 1 2 11,5
7 Dr, Schauerte,Karlheinz ½ 0 0 0 1 1,5 14,5
8 Breuer; Achim 0 0 0 0 0 0 14
Posted in Schnellschach-VM, Vereinsleben

Schnellschach-VM, Runde 5: Nachtrag Performance und Jahreszwischenstand

Ich bin die Performancesieger der 5. Runde der Schnellschach-VM noch schuldig. Hier sind sie:

  1. Dr. Karlheinz Schauerte (+35 Punkte)
  2. Ernst-Albrecht Börgener (+32)
  3. Volker Barth (+13)

Die einzelnen Veränderungen können auch der nachfolgende Tabelle entnommen werden.

In der Jahreswertung sieht es so aus, als ob Harald Hiby dieses Jahr den Schnellschach-Meistertitel erringen wird. In trockenen Tüchern ist dies jedoch noch nicht, es gibt noch Konstellationen in denen die Verfolger ihn noch überholen können.

Posted in Schnellschach-VM

Schnellschach-VM, Runde 5:

Das Ergebnis der 5 Runde der Schnellschachmeisterschaft in Form einer Kreuztabelle. Mit der Bitte an Jürgen die Auswertung der Performance zu übernehmen.

Range Name 1 2 3 4 5 6 7 8 Punkte Buchh. So.Be.
1 Dr. Schauerte
Karlheinz
1 ½ 0 1 1 12½
2 Steiz
Johann
0 1 ½ 1 1 12 7
3 Hiby
Harald
½ 1 0 1 1 11½
4 Barth
Volker
1 0 0 1 1 3 14½
5 Börgener
Ernst-Albrecht
½ 1 0 ½ 1 3 12½ 7
6 Hartmann
Heiko
0 0 ½ 1 0 12
7 Juntermanns
Peter
0 0 0 0 1 1 13 1
8 Breuer
Achim
0 0 0 1 0 1 12
Posted in Schnellschach-VM

Schnellschach-VM, Runde 4: Performance und Gesamtstand

Wie von Ernst angekündigt, hier die Performance-Auswertung zur vierten Runde der Schnellschach-VM:

Auf dem dritten Platz der besten Turnierperformance landete unser Turnierleiter Ernst Börgener (+36 Punkte), knapp hinter Harald Hiby (+38). Weit, weit davor liegt Heinz Eßer mit sagenhaften 112 Punkten Zugewinn.

In der Gesamtwertung für die Schnellschach-VM ergibt sich folgender Zwischenstand:

Aktuell sieht es so aus, als ob niemand Harald Hiby den ersten Platz streitig machen würde, aber es sind auch noch drei Runden zu spielen…

Posted in Schnellschach-VM