Brühl wird zum Angstgegner

Am 29.September spielte die 2.Mannschaft in Brühl. Leider glich das Ergebnis dem letzten Wettkampf vom am 17.März.
Auch diesmal mußte sich Dormagen 2 mit 2:6 geschlagen geben.
Wenigstens wurde eine Partie gewonnen. Johann Steiz siegte an Brett 1.
Wolfgang Janssen und Bernhard Nerowski, an Brett 2 und 3, beendeten ihre Partien mit Remis.

Somit ist der Satz vom Spielbericht, der letzten Begegnung immer noch (wieder) aktuell:
„Die Hoffnung auf einen möglichen Aufstieg erlitten heute in Brühl einen herben Dämpfer.“

2. MannschaftPermalink

Comments are closed.